Neuigkeiten

Ihr habt Fragen? Schreibt uns: moeve-lueneburg(at)riseup.net!
Ihr wollt mehr wissen? Tragt euch ein: moeve-lueneburg-subscribe(at)lists.riseup.net
Ihr wollt regelmäßige Infos? Folgt uns:
facebook.de/moevelueneburg


Letze Beiträge


Am Donnerstag (16.01., 16 Uhr) wird Jakob von den Inhalten seines Workshops auf der letztjährigen Sommerakademie (09.08.-16.08.) für plurale Ökonomik in Neudietendorf berichten! Er besuchte den Workshop „Criticism of Mainstream Epistemology“, geleitet von Dimitris Milonakis und Thomas Dürmeier. Hier setzten sich die Teilnehmer*innen mit einer Vielzahl wissenschaftstheoretischer Grundlagen der VWL auseinander. Bei Jakobs „Vortrag“ wird der Fokus auf der Geschichte der Mathematisierung und Formalisierung der VWL seit dem Zeitalter der Aufklärung liegen. Stattfinden wird das Ganze auf dem Hauptcampus der Leuphana Universität, der genaue Raum wird noch bekanntgegeben!


© gebrueder beetz

Doku-Abend: „Das Forum – Rettet Davos die Welt?“ 14.01.2020

Wir treffen uns um 19:45 in der Hindenburgstr. 63 und schauen gemeinsam die preisgekrönte Dokumentation an, in der ein unabhängiges Filmeteam um Marcus Vetter den 81-jährigen Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) Klaus Schwab über ein Jahr begleitet.

Für eine Einstimmung könnt ihr euch hier den Trailer anschauen.


möve_das_kapital_im_21Jhd


Die Konferenz – Ein Rückblick

img_1819

Nach Monaten der Planung fand am 23.11.2019 in Lüneburg die von MÖVE unterstützte Konferenz „Transformation und Ökonomik – Potenziale für gesellschaftliche Veränderung“ statt. 

An einem Tag wurde ein Raum geschaffen in dem rund 105 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Hintergründen Diskurse rund um Transformative Wirtschaftswissenschaften und Plurale Ökonomik zusammengetragen haben.

Zum ganzen Bericht …


Gemeinsam denken mit der Cusanus Hochschule

moeve_bernkastel_komplementär_20191116

Am Wochenende des 8.-10. November 2019 reisten zwölf Gestalten aus Lüneburg an die Mosel. Bei der Hinfahrt im Zug wurden „Texte geballert“, bei der Rückfahrt wurden die Texte teilweise „gestreichelt“.
Gemeinsam mit Master-Studierenden des Studiengangs „Ökonomie und Gesellschaftsgestaltung“ der Cusanus Hochschule sowie unserem Dozierenden Florian Rommel, bei dem wir uns im Seminar „Transformative Ökonomie“ mit unseren Wünschen und Bedürfnissen einbringen durften, saßen wir an Tischen und im Kreis, eröffneten und gestalteten einen Raum, in dem wir gemeinsam denken konnten, um herauszufinden, wie ökonomische Theorie unseren Alltag sowie unsere Institutionen und Organisationen beeinflusst… weiterlesen


YouPaN meets MÖVE!

Stellvertretend für das Netzwerk Plurale Ökonomik haben sich Caro und Sarah von MÖVE zusammen mit weiteren Mitgliedern des Netzwerks Plurale Ökonomik aus Tübingen und München in Hamburg mit Menschen vom YouthPanel getroffen.
Das YouthPanel wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und ist als „junge Stimme“ beispielsweise in verschiedenen Fachforen von Ministerien vertreten und unterstützt Projekte. Dazu haben sie das Ziel die Bildung auf allen Ebenen, auch an Hochschulen, zu verbessern und zu transformieren.

website_20191116_youpan

Da sich dies mit unserer Vision einer Veränderung der Lehre in der VWL deckt, haben wir uns darüber intensiv und breit ausgetauscht und beispielsweise darüber geredet, welche Legitimation es für eine Transformation von Wirtschaftssystemen überhaupt gibt, sowie unsere Positionspapiere ausgetauscht und mögliche Kooperationsmöglichkeiten in der Zukunft ausgelotet.

Wir haben uns sehr über das Treffen gefreut!!! youpaN you rock!