Neuigkeiten

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Schreibt uns: moeve-lueneburg(at)riseup.net
Ihr wollt mehr wissen? Tragt euch ein: moeve-lueneburg-subscribe(at)lists.riseup.net
Ihr wollt regelmäßige Infos? Folgt uns auf Facebook,
Instagram oder Telegram


Letzte Beiträge


Bankwechselparty!

Die lang geplante MÖVE-Bankwechselparty hat am Mittwoch, dem 16.06. mit einem Input unserer Alt-MÖVE Caro begonnen und es wurden viele spannende Diskussionen geführt. Dabei haben wir viele Gründe dafür bekommen, zu einer sozial und ökologisch nachhaltigeren Bank zu wechseln – und wollen das nächste Woche umsetzen! Am Mittwoch, dem 23.06 um 18:30 treffen wir uns…

weiterlesen…

Pluralistic Lecture Series: Social Limits to Growth (Lecture 8)

In case you couldn’t make it to the start of our lecture series’ new chapter “Economics for Future”, don’t worry: you can rewatch Dave Absons’ presentation of Ecological Limits to Growth on the YouTube-Channel “Netzwerk Plurale Ökonomik”! 🌈 Next Thursday, we will discuss Social Limits to Growth with Laura Porak, scientific officer at Insitute for…

weiterlesen…

Pluralist Lecture Series: Energy and Climate Economics (Lecture 3)

(English version and details below) Unser letzter Überraschungsgast Katrin Hirte vom Forschungsinstitut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft krönte den wissenschaftstheoretischen und -philosophischen Rückblick auf die Ideengeschichte der Volkswirtschaftslehre. Falls Ihr nicht dabei sein konntet, keine Bange: Auf dem Youtube-Kanal “Plurale Ökonomik” gibt’s (fast) jede Vorlesungen zum Nachschauen. Im nächsten Block “Pluralist Economics Now” entdecken wir…

weiterlesen…

Plurale Ringvorlesung – Rückblick und Vorschau (Vorlesung 2)

Vorlesung 2: Politische Ökonomie.VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE – MACHT – POLITIK Zum Auftakt von „Economics and Beyond – das alles und noch viel mehr“ nahm uns Theresa Steffestun letzte Woche mit auf eine Reise der ökonomischen Multiperspektivität. Sie zeigte uns, weshalb mehr Pluralität in der Volkswirtschaftslehre notwendig ist und erklärte die Zusammenhänge von Objekt, Theorie, Methode, Narration und…

weiterlesen…

Lesekreis: Feminismus für die 99%

Das QuARG und MÖVE laden euch zum Lesekreis „Feminismus für die 99%“ ein: Wir brauchen gerechte Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle FLINTA-Personen – nicht nur für die wenigen privilegierten Frauen, die Karriere machen!Strukturelle Benachteiligung von FLINTA-Personen steht in direktem Zusammenhang mit allen Formen von Ungleichheit. Deshalb brauchen wir eine neue Art der Solidarität und müssen…

weiterlesen…

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.